MoniSamira
Wer in die Wüste hineingeht, kommt als ein Anderer zurück (arabisches Sprichwort)
© 2008-2020 by schroetie - Datenschutzerklärung & Impressum

Urlaub in Hurghada

… Erholung abseits der Touristenhochburgen

Weil ein gemeinsamer Urlaub mit meinem Mann im Juni 2019 in Ägypten nicht möglich war, entschloss ich mich kurzfristig allein im Juli für 10 Tage nach Hurghada zu reisen. Nur den Flug in Deutschland zu buchen und mir vorort ein Hotel zu suchen, scheiterte an den Flugpreisen in der Hochsaison. Deshalb buchte ich eine günstige Pauschalreise. Mit dem Sea View Hotel in Hurghada hatte ich auch eine Wahl nach meinem Geschmack getroffen. Es ist ein kleines Hotel in einem nicht von Touristen überlaufenem Stadtteil im Norden Hurghadas. Hier ist Vieles noch ursprünglich. Keine Händler, die einen in die Läden locken wollen. Wer seinen Urlaub überwiegend außerhalb verbringt, um Land und Leute kennenzulernen bzw. täglich Trips zum Schnorcheln oder Tauchen macht, ist hier gut aufgehoben. Es sind zweckmäßig eingerichtete kleine überschaubare Zimmer mit Kühlschrank, Klimaanlage und TV, alles sehr einfach, aber zum Schlafen reicht es vollkommen aus. In unmittelbarer Umgebung befinden sich auch mehrere kleinere Häfen, in denen Boote für Ausflüge liegen. Wer keinen Luxus braucht, ist hier richtig. Ich verbrachte eine wunderschöne Zeit überwiegend in diesem Stadtteil von Hurghada, da ich es sehr angenehm fand, von keinem Händler an der Straße angesprochen zu werden. Am Strand und bei meinen Ausflügen befand ich mich meistens unter den Einheimischen. Viele nette Menschen konnte ich so kennenlernen. Ich habe mich zu jeder Zeit sicher und sehr wohl gefühlt. Trips und Ausflüge buchte ich über einheimischen Anbieter bzw. über das Hotel, so zum Beispiel: Ausflug zur Orange Bay zum Schnorcheln und zum Relaxen. Die Orange Bay ist wie eine Insel in der Karibik am flachen türkisfarbenen Meer. Allein schon die Bootsfahrt mit zwei Schnorchel-Stopps ist ein schönes Erlebnis. Der Aufenthalt auf der Insel beträgt ca. 2 Stunden. Alf Leila Wa Leila (1001-Nacht Show) in Hurghada ist ein weitläufiges Theater mit 2500 Sitzplätzen, in dem ein Schauspiel geboten wird, welches das Leben im alten Ägypten darstellt und vor dem Hintergrund der Sphinxen und Tempel der Pharaonen aufgeführt wird. Die Pferdevorführungen (akrobatische Beduinenritte), Folkloretänze (Tanura, Nubier- und Bauchtanz) werden zu Musik-, Licht- und Feuershows dargeboten. Wer möchte, kann diese Veranstaltung auch mit einem Dinner kombinieren. Auf dem Gelände befindet sich außerdem das "Museum of Ancient Egyptian Heritage". Die Ausstellung zeigt 140 Exponate (hervorragende Kopien) der antiken ägyptischen Kunst. Beide Veranstaltungen habe ich über Hosam Mohamed von Hurghada Ausflug gebucht. Alles hat super geklappt… Shukran! Einfache Tagesausflüge mit einem Boot zum Schnorcheln kann man überall buchen. Wobei man nicht nur die Preise, sondern auch das komplette Angebot und die Qualität der Schiffe im Vorfeld vergleichen sollte. Fotos…
Foto: © by schroetie - weitere >> Flickr-Online-Album
Übersicht Ägypten
Wer in die Wüste hineingeht, kommt als ein Anderer zurück (arabisches Sprichwort)
Datenschutzerklärung & Impressum - © 2008-2020 by schroetie

Urlaub in Hurghada

… Erholung abseits der Touristenhochburgen

Weil ein gemeinsamer Urlaub mit meinem Mann im Juni 2019 in Ägypten nicht möglich war, entschloss ich mich kurzfristig allein im Juli für 10 Tage nach Hurghada zu reisen. Nur den Flug in Deutschland zu buchen und mir vorort ein Hotel zu suchen, scheiterte an den Flugpreisen in der Hochsaison. Deshalb buchte ich eine günstige Pauschalreise. Mit dem Sea View Hotel in Hurghada hatte ich auch eine Wahl nach meinem Geschmack getroffen. Es ist ein kleines Hotel in einem nicht von Touristen überlaufenem Stadtteil im Norden Hurghadas. Hier ist Vieles noch ursprünglich. Keine Händler, die einen in die Läden locken wollen. Wer seinen Urlaub überwiegend außerhalb verbringt, um Land und Leute kennenzulernen bzw. täglich Trips zum Schnorcheln oder Tauchen macht, ist hier gut aufgehoben. Es sind zweckmäßig eingerichtete kleine überschaubare Zimmer mit Kühlschrank, Klimaanlage und TV, alles sehr einfach, aber zum Schlafen reicht es vollkommen aus. In unmittelbarer Umgebung befinden sich auch mehrere kleinere Häfen, in denen Boote für Ausflüge liegen. Wer keinen Luxus braucht, ist hier richtig. Ich verbrachte eine wunderschöne Zeit überwiegend in diesem Stadtteil von Hurghada, da ich es sehr angenehm fand, von keinem Händler an der Straße angesprochen zu werden. Am Strand und bei meinen Ausflügen befand ich mich meistens unter den Einheimischen. Viele nette Menschen konnte ich so kennenlernen. Ich habe mich zu jeder Zeit sicher und sehr wohl gefühlt. Trips und Ausflüge buchte ich über einheimischen Anbieter bzw. über das Hotel, so zum Beispiel: Ausflug zur Orange Bay zum Schnorcheln und zum Relaxen. Die Orange Bay ist wie eine Insel in der Karibik am flachen türkisfarbenen Meer. Allein schon die Bootsfahrt mit zwei Schnorchel-Stopps ist ein schönes Erlebnis. Der Aufenthalt auf der Insel beträgt ca. 2 Stunden. Alf Leila Wa Leila (1001-Nacht Show) in Hurghada ist ein weitläufiges Theater mit 2500 Sitzplätzen, in dem ein Schauspiel geboten wird, welches das Leben im alten Ägypten darstellt und vor dem Hintergrund der Sphinxen und Tempel der Pharaonen aufgeführt wird. Die Pferdevorführungen (akrobatische Beduinenritte), Folkloretänze (Tanura, Nubier- und Bauchtanz) werden zu Musik-, Licht- und Feuershows dargeboten. Wer möchte, kann diese Veranstaltung auch mit einem Dinner kombinieren. Auf dem Gelände befindet sich außerdem das "Museum of Ancient Egyptian Heritage". Die Ausstellung zeigt 140 Exponate (hervorragende Kopien) der antiken ägyptischen Kunst. Beide Veranstaltungen habe ich über Hosam Mohamed von Hurghada Ausflug gebucht. Alles hat super geklappt… Shukran! Einfache Tagesausflüge mit einem Boot zum Schnorcheln kann man überall buchen. Wobei man nicht nur die Preise, sondern auch das komplette Angebot und die Qualität der Schiffe im Vorfeld vergleichen sollte. Fotos…
Foto: © by schroetie - weitere >> Flickr-Online-Album
MoniSamira
Übersicht Ägypten