MoniSamira
Wer in die Wüste hineingeht, kommt als ein Anderer zurück (arabisches Sprichwort)
© 2008-2019 by schroetie - Datenschutzerklärung & Impressum

Mijas - Touristenort & Bergdorf

Cala de Mijas

Cala de Mijas ist die Bezeichnung des Gebietes um den Touristenort an der Costa del Sol zwischen Torremolinos und Marbella in der spanischen Region Andalusien. Der Ort ist ein typischer Touristenort mit Hotels und Pensionen am langen Sandstrand und Promenaden mit vielen Bar’s und Lokalen und Geschäften.

Mijas Pueblo

Die Stadt Mijas (Mijas Pueblo) liegt im Nordosten des Gemeindegebietes am Fuß des gleichnamigen Berges. In dem Bergdorf mit seinen unzähligen Gassen ziehen sich die weißen Gebäude an den Berghängen hinauf. Von dort hat man eine herrliche Sicht auf die Küste u.a. auch auf die Touristenmeile Cala de Mijas, welche ebenfalls zum Bergdorf gehört. Man kann mit Esel-Taxis oder Pferdekutschen den Ort erkunden. In einer Grotte ist das Heiligtum (Virgen de la Pena), die dort erschienen sein soll und auf einer Anhöhe befindet sich eine sehr ursprüngliche kleine Stierkampfarena. Besonders zu empfehlen ist das kleine Heimatmuseum, welches mit viel Herzblut der Einwohner gestaltet und erhalten wurde und wird. Hier ist das nachgebaute Versteck (hinter einem großen Schrank) des Vorbürgerkriegs-Bürgermeisters von Mijas, Manuel Cortés, zu sehen. Dieser hatte sich nach dem spanischen Bürgerkrieg in Mijas versteckt, bis das Regime Francos 1969 (30 Jahre nach Kriegsende), eine Amnestie für Kriegsverbrecher erließ. Der Eintritt in das Museum ist frei. Fotos…
Foto: © by schroetie - weitere >> Flickr-Online-Album
Übersicht Spanien
Wer in die Wüste hineingeht, kommt als ein Anderer zurück (arabisches Sprichwort)
Datenschutzerklärung & Impressum - © 2008-2019 by schroetie

Mijas - Touristenort & Bergdorf

Cala de Mijas

Cala de Mijas ist die Bezeichnung des Gebietes um den Touristenort an der Costa del Sol zwischen Torremolinos und Marbella in der spanischen Region Andalusien. Der Ort ist ein typischer Touristenort mit Hotels und Pensionen am langen Sandstrand und Promenaden mit vielen Bar’s und Lokalen und Geschäften.

Mijas Pueblo

Die Stadt Mijas (Mijas Pueblo) liegt im Nordosten des Gemeindegebietes am Fuß des gleichnamigen Berges. In dem Bergdorf mit seinen unzähligen Gassen ziehen sich die weißen Gebäude an den Berghängen hinauf. Von dort hat man eine herrliche Sicht auf die Küste u.a. auch auf die Touristenmeile Cala de Mijas, welche ebenfalls zum Bergdorf gehört. Man kann mit Esel-Taxis oder Pferdekutschen den Ort erkunden. In einer Grotte ist das Heiligtum (Virgen de la Pena), die dort erschienen sein soll und auf einer Anhöhe befindet sich eine sehr ursprüngliche kleine Stierkampfarena. Besonders zu empfehlen ist das kleine Heimatmuseum, welches mit viel Herzblut der Einwohner gestaltet und erhalten wurde und wird. Hier ist das nachgebaute Versteck (hinter einem großen Schrank) des Vorbürgerkriegs-Bürgermeisters von Mijas, Manuel Cortés, zu sehen. Dieser hatte sich nach dem spanischen Bürgerkrieg in Mijas versteckt, bis das Regime Francos 1969 (30 Jahre nach Kriegsende), eine Amnestie für Kriegsverbrecher erließ. Der Eintritt in das Museum ist frei. Fotos…
Foto: © by schroetie - weitere >> Flickr-Online-Album
MoniSamira
Übersicht Spanien